Fight #33 2018-09-01 Arnold Gjergjaj vs. Gogita Gorgiladze

Fight #33 vs 2018-09-01 Gogita Gorgiladze

Location: Kultur und Sportzentrum (Kuspo), Pratteln, Switzerland
W-L-D:
Result: W KO

Arnold Gjergjaj beeindruckt mit erstklassigem Comeback

Im Kultur- und Sportzentrum Pratteln durfte ein begeistertes Publikum die Rückkehr des schweizerischen Spitzenboxers erleben. Nach Niederlagen gegen David Haye und Sean Turner wurde befürchtet, dass sich Arnold Gjergjaj (30 Siege mit 22 Ko’s, 2 Niederlagen) aus dem Profigeschäft verabschiedet, um sich auf seine Arbeit im eigenen Gym zu konzentrieren. Glücklicherweise ist das nicht der Fall. Ein neuer Trainer (Beat Ruckli) und eine klar definierte Strategie haben ein erfolgreiches Comeback möglich gemacht.

Arnold Gjergjaj (30-2-0) Schweiz, 107 kg, vs. Gogita Gorgiladze (39-26-0) Georgien, 103 kg

Der Mann aus Georgien trat mit einer interessanten Kampfbilanz an: 39 Siege hatte er mit 33 KO’s für sich entschieden, aber 11 KO Niederlagen aus 26 verlorenen Kämpfen relativierten sein Potenzial. Gorgiladze hat zwar 2017 in Hamburg gegen Nuri Seferi verloren, seinen letzten Kampf im Juli in Tiflis aber mit einem TKO gewonnen. Gjergjaj trat mit einem optimalen Gewicht topfit an, während der Mann aus Georgien übergewichtig in den Ring stieg.Mit einer perfekten Strategie holte sich Arnold Gjergjaj in dem auf 8 Runden angesetzten Fight den vorzeitigen Sieg. In der ersten Runde bedrängte er den Gegner mit einer beeindruckenden Führhand. Die Linke zuckte ununterbrochen gegen das Gesicht des Georgiers und die rechte Schlaghand kam während der ganzen ersten Runde nicht zum Einsatz. Das veranlasste den Georgier, die Doppeldeckung eng vor das Gesicht zu halten – und damit ging die Strategie von Arnold Gjergjaj perfekt auf. Zu Beginn der zweiten Runde schlug er plötzlich seine verheerende Rechte auf die offene Flanke, auf die sein Gegner nicht vorbereitet war. Zwei Schläge genügten, um den Georgier auf den Ringboden zu schicken. Nach einem ersten Anzählen wollte Gorgiladze den Kampf fortsetzen, wurde aber mit präzisen Schlägen endgültig ins Land der Träume geschickt. Sieger durch KO nach 1 Min 26 in der zweiten Runde: Arnold Gjergjaj.

Swissboxing, Ueli E. Adam]

→ Weitere Infos & Videos aller Kämpfe zu ‚Die Nacht der Lokalmatadoren‘ im KuSpo Pratteln

Diese Nacht ist viel mehr als nur Arnold Gjergjajs nächster Kampf

Diese Nacht ist viel mehr als nur Arnold Gjergjajs nächster Kampf

© PA vom 24. August 2018, by Alain Heckel

An der «Nacht der Lokalmatadoren » im Kuspo nimmt das Prattler Element eine grosse Rolle ein.

Als Arnold Gjergjaj im Dezember 2017 dem Iren Sean Turner unterlag, schwebte über der Fortsetzung der Karriere des Prattlers ein Fragezeichen. Der 33-Jährige lüftete zunächst einmal für ein paar Wochen seinen Kopf. Doch als er sich schliesslich wieder mit diesem Thema beschäftigte, stand für ihn schnell fest, dass er wieder in den Ring wollte. «Ich wollte nach jahrelanger harter Arbeit nicht einfach so aufhören!»

Veranstaltung für Pratteln

Deshalb boxt der Prattler am Samstag, 1. September, gegen Gogita Gorgiladze aus Georgien. Doch nicht nur das: der Fight findet «zu Hause» im Kuspo statt. «Ich wollte schon immer in Pratteln boxen. Seit ich hier mit ‚Arnold Boxfit‘ mein Boxstudio habe, hat sich dieser Gedanke nur noch verstärkt », erzählt «The Cobra». Arnold Gjergjaj – Profiboxer, Studiobesitzer und jetzt auch Eventveranstalter? «Ich bin fürs Boxen zuständig », lacht er und ergänzt: «Marc, Bekim und Beni haben die Veranstaltung auf die Beine gestellt. Ich kann ihnen für ihre Hilfe nicht genug danken.» Marc, Bekim und Beni sind Marc Hänggi, Bekim Gjergjaj und Benjamin Bruni. Hänggi und Gjergjaj organisierten schon Boxveranstaltungen im Grand Casino Basel, während Medienprofi Bruni (Radio Basilisk, Teleclub) vor allem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Die Organisatoren legen grossen Wert darauf, dass «Die Nacht der Lokalmatadoren», wie die Veranstaltung heisst, nicht einfach ein weiterer Boxkampf ist. «Es ist eine Veranstaltung für Pratteln», sagen sie unisono. Neben Gjergjaj sorgt der in Pratteln wohnhafte Ismael «El Torito » Martinez, der gegen Levan Ulkhaniani den zweiten Profikampf des Abends bestreitet, für das nächste Prattler Element im sportlichen Bereich. Doch auch das Rahmenprogramm wurde nach lokalen Gesichtspunkten zusammengestellt. «Wir haben explizit nur Prattler Künstler angefragt», verrät Marc Hänggi.

Jedes Detail beachtet

Nach jeweils zwei Amateurkämpfen sowie zwischen den Profi- Fights wird dem Publikum also Entertainment made in Pratteln geboten. Pascal Bielser von den Bluesbuebe und den Nachtfalterschränzern wird auf seinem Saxophon die bekanntesten Boxlieder zum Besten geben. Die Tanzgruppe The Movement Spot präsentiert derweil ihre neusten HipHop- Moves, während die Dalhousie Pipe Band und ihr Dudelsack- Sound den Kontrast dazu bilden. Ebenfalls ins Programm eingebunden werden Gemeindepräsident Stephan Burgunder und sein Vorgänger Beat Stingelin. Man darf also gespannt sein. Rund 50 Helferinnen und Helfer aus Pratteln werden im Einsatz dafür sorgen, dass alles einwandfrei abläuft. Für das Catering wurde mit Gli Amici selbstverständlich ein Prattler Restaurant engagiert. Damit vor allem Prattlerinnen und Prattler den Event besuchen, wurde auf einen Ticketverkauf im Internet verzichtet. Die Vorverkaufsstellen (siehe Kasten) befinden sich bis auf wenige Ausnahmen selbstverständlich auch in Pratteln. In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde sind alle wichtigen Punkte (Sicherheitskonzept, Verkehrskonzept) geregelt worden. Der nationale Boxverband Swiss Boxing hat das Kuspo als Veranstaltungsort «abgenommen». Mindestens 750 Leute werden Platz haben, wenn hier erstmals die Fäuste fliegen. «Wir haben jedes Detail beachtet», bestätigt Hänggi.

Keine Altersbeschränkung

Ziel der Veranstalter ist es, dass auch möglichst viele Leute ins Kuspo kommen, die noch nie an einem Boxkampf waren. «Die Menschen sollen sich selbst ein Bild machen, anstatt an einem veralteten Box-Klischee festzuhalten», erklärt Benjamin Bruni. Ebenfalls ein Bild machen sollen sich Kinder. «Arnold hat viele junge Fans, die ihn nie live boxen gesehen haben», sagt Marc Hänggi. Denn im Grand Casino Basel, wo Gjergjaj zuletzt im Einsatz war, wird Besuchern erst ab 18 Jahren Einlass gewährt. An der «Nacht der Lokalmatadoren » gibt es hingegen keine Altersbeschränkung. Dazu wird «The Cobra» definitiv vor 22 Uhr in den Ring steigen, nach dem Fight wird er sich unters Volk mischen und mit den Zuschauern den hoffentlich erfolgreichen Abend ausklingen lassen. «Ich werde definitiv nervöser als sonst sein», ist Arnold Gjergjaj überzeugt. Einerseits, weil es ein «wichtiger Kampf» ist und er beweisen will, «dass es mit mir wieder aufwärts geht». Und zum anderen, «weil meine Leute zuschauen werden ». Mit «meine Leute» meint Arnold Gjergjaj die Prattlerinnen und Prattler. «Als ich als 15-Jähriger in die Schweiz kam, habe ich hier in Pratteln die richtigen Menschen getroffen. Sie haben mir die Möglichkeit gegeben, mich zu intergieren, eine Lehre zu machen und mit dem Boxen anzufangen.» Der Boxprofi hofft, am 1. September viele seiner Leute wiederzusehen. «Kommt alle ins Kuspo und lasst uns einen schönen Abend erleben!


Vorverkaufsstellen für die «Nacht der Lokalmatadoren».

  • Arnold Boxfit, Hertnerstrasse 9A, Pratteln
  • Frisch Fisch Mercato, Rütiweg 11, Pratteln
  • Medix-Toujours, Güterstrasse 9, Pratteln
  • Spar, Längistrasse 14, Pratteln
  • Fitnesscenter Axis, Herrenmattstrasse 24, Muttenz
  • Spar, Birsstrasse 200, Basel
Vorverkauf 'Die Nacht der Lokalmatadoren'
Vorverkauf ‚Die Nacht der Lokalmatadoren‘
Pratteler Anzeiger vom 4..08.2018 – Nr. 34 – Seite 41

Fight #32 2017-12-09 Arnold Gjergjaj vs. Sean Turner ‚Big Sexy‘

Fight #32 2017-12-09 Arnold Gjergjaj vs.

Location: Grand Casino, Basel, Switzerland
W-L-D:
Result: L KO

A Night of Boxing at Grand Casino Basel

Arnold Boxfit und Kampfsportschule Basel präsentieren A Night Of Boxing mit 4 Profi- und 2 Amateurkämpfen auf höchstem Niveau.
Faton „El Vulcano“ Vukshinaj und Arnold „The Cobra“ Gjergjaj stehen im Ring, um ihren jeweiligen Gegnern zu trotzen und diese K.O. zu schlagen.

TimeRed CornerBlue Corner
20:15 / 8:15pmCruiserweightDavit RibakoniLabinot XhoxhajNO VIDEO
21:00 / 9:00pmMiddleweightConstantin PancratFabian Hartmann
21:45 / 9:45pmWelterweightMykola VovkFaton ‚El Vulcano‘ VukshinajNO VIDEO
22:45 / 10:45pmHaevyweightSean ‚Big Sexy‘ TurnerArnold ‚The Cobra‘ Gjergjaj

Mehr zur ‚Night of Boxing‘ im Grand Casino Basel erfahren Sie hier:

 

  • SPAR Schweiz
  • localsearch.ch

Fight #32 Kampfberichterstattung

Arnold 'The Cobra^Gjergjaj vs Sean 'Big Turner' Sexy

 


  • SPAR Schweiz
  • FGB Baumanagement, Neuhausstrasse 21, 4057 Basel

Fight #32 Vorberichterstattung

The Cobra bereitet sich auf Comeback vor - Arnold Gjergjaj gibt den Medien Auskunft

 

  • Grand Casino, Flughafenstrasse 255, 4056 Basel
  • Garage Piccinato AG, Hauptstrasse 46, 4112 Bättwil

Fight #32 Weigh-in in Papa Joe’s Basel

Arnold THE COBRA vs Saen BIG SEXY Turner

08.12.2017: WEIGH-IN im Papa Joe’s, Basel08/12/2017: WEIGH-IN at Papa Joe’s, Basel

  • SPAR Schweiz
  • Mehmetaj Frasher, Sperrstrasse 99, 4057 Basel

Fight #31 2016-12-17 Arnold Gjergjaj vs. Jasmin Hasic

Location: Kaserne, Basel, Switzerland
W-L-D: 8-1-0
Result: W TKO 5






Fight #30 2016-05-21 Arnold Gjergjaj vs. David Haye – Ankündigung

Location: O2 Arena (Millenium Dome), Greenwich, London, United Kingdom
W-L-D: 27-2-0
Result: L TKO 2

Fight #30 2016-05-21 Arnold Gjergjaj vs. David Haye – Countdown

Location: O2 Arena (Millenium Dome), Greenwich, London, United Kingdom
W-L-D: 27-2-0
Result: L TKO 2

Fight #30 2016-05-21 Arnold Gjergjaj vs. David Haye – Press conference

Location: O2 Arena (Millenium Dome), Greenwich, London, United Kingdom
W-L-D: 27-2-0
Result: L TKO 2

Weigh In, Head to head, Press conferences